Meine kleine Beagle Liebhaber Zucht

 

Klein aber fein, so soll es sein !

Züchten mit Herz und Verstand!

Im Mittelpunkt steht das Wohlergehen meiner Hunde. Das bedeutet für mich, Ethik und Respekt dem Lebewesen gegenüber. 

Als Welpen und Junghundetrainerin kann ich den Welpen unserer zwei (drei) Mädels die besten Startmöglichkeiten bieten.

Ab dem ersten Augenblick sind die Welpen in das Familienleben integriert!

Die ersten drei Wochen sind wir sehr darauf bedacht, dass im ganzen Haus die nötige Ruhe herrscht. Es wird kein Besuch empfangen und auf Zehenspitzen gegangen:-)

Das Hundekind soll nur positive Erlebnisse erfahren. Das ist die beste Basis für ein glückliches Mensch/Hund Team.

 

Woche vier, die Prägungsphase beginnt. Behutsam wird der normale Geräuschpegel der Alltagsgeräusche im Hause wieder eingependelt.

 

Die ersten Besucher dürfen dosiert kommen. Die zukünftigen Welpenbesitzer möchten verständlicherweise ihr Hundekind kennen lernen. Aber minimale Hygienische Vorkehrungen müssen eingehalten werden. Fremde Hunde dürfen noch nicht die Welpenstube besuchen.

 

Die Welpis werden nun langsam an die verschiedensten Menschen mit unterschiedlichen Bewegungsabläufen gewöhnt.

Spielende Kinder sind ebenso wichtig wie der ältere Mensch, der sich anders bewegt. Personen die am Stock gehen, verschiedene Stimmen, spezielle Kleidung die auffällt. Denn gerade Menschengruppen representieren einen grossen Teil des zukünfigen Umfelds der Welpen. Ich helfe ihnen dabei Gerüche, verschiedene Materialien, Oberflächen, Tiere als unbedenklich einzuordnen.

Jeder Welpe wird von mir genau beobachtet und individuell gefördert. Keiner wird überfordert werden.

 

Ich bringe den Kleinen ein sogenanntes Markersignal bei, dass dem zukünftigen Besitzer die Weiterführung der Erziehung seines neuen Herzensbrecher vereinfacht.

Es wird auch schon mit einem Futterbeutelchen ein Herankommen geübt.

Mein Bestreben ist, den zukünftigen Beagle Besitzern, einen gesunden und sozial gut entwickelten Welpen in ihre Obhut zu übergeben. So werden Sie von Anfang an eine Bindung aufbauen können die von Tag zu Tag enger wird und Sie erleben wie sehr ein solches Hundewesen ihr Leben bereichern wird.

 

Es ist eine verantwortungsvolle und schöne Aufgabe, zielstrebig an der Erhaltung einer Hunderasse mitzuwirken. Keineswegs gehe ich diesen Weg aus einer Laune heraus oder aus kommerziellen Erwägungen.

 

Es ist mir ein großes Anliegen, durch die Zucht zum Erhalt dieser wertvollen Rasse beizutragen.

Ich bin mir der grossen Verantwortung absolut bewusst!

 

Von einem Zuchthund erwarte ich, dass er psychische und physische Eigenschaften besitzt, die das Leben mit ihm und vor allem für ihn lebenswert machen.

So werden nicht nur unsere Zuchthündinnen nach strengen Kriterien ausgewählt, sondern auch die Rüden, die Väter unserer Welpen sein sollen, müssen wesensfest sein.

 

 

In diesem Sinne ein fröhliches Wuffwuff

© 2023 by Animal Clinic. Proudly created with Wix.com

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • w-googleplus